Romeo und Julia

Shakespeares „Romeo und Julia“ (1597) ist die schönste und traurigste Liebesgeschichte der Weltliteratur. Das Stück erzählt von einer unbedingten Liebe zwischen zwei Menschen, die an ihrer Idealität und Intensität zu Grunde geht. Obwohl Romeo und Julia am Ende aus Liebe sterben, feiert das Stück die romantische Liebe so berührend wie kein zweites.

 

William Shakespeares / Deutsch von Thomas Barsch / Sommertheater 

 

Regie: Christoph Roos

Bühne und Musik: Markus Maria Jansen

Kostüme: Anita Könning / Natalia Nordheimer

 

Foto Copyright: Martin Sigmund / LTT