Geschichten aus dem Wiener Wald

Abschlussarbeit 2015 von Paulina Neukampf

K1 - Kampnagel Hamburg

 

Regie: Paulina Neukampf, Bühne: Julia Berndt, Kostüm: Anita Könning

Mit: Rosângela Ferreira Köhler, Julia Liebetrau, Rabea Lübbe, Neele-Frederike Maak, Julian Bisesi, Recardo Koppe, Alexander Merbeth, Leon Ullrich, Jacob Weigert

 

In einer stillen Straße zwischen Fleischhauerei, Tabak-Trafik und Puppenklinik geht alles seinen gewohnten Gang. Marianne, die Tochter des Zauberkönigs, ist dem Metzger Oskar versprochen, der gesichertes Auskommen verspricht. Marianne verliebt sich jedoch in Alfred, der sich auf Rennplätzen herumtreibt und sich von der Trafikantin Mathilde aushalten lässt. Für ihn und den Traum von der großen Liebe lässt Marianne ihr bisheriges Leben hinter sich. Das gemeinsame Glück dauert kaum ein Jahr: Das Kind wird in Pflege gegeben, Alfred scheitert als Vertreter für Kosmetika, Marianne tritt in Erotik-Shows auf. Dies bleibt nicht unentdeckt …

 

Jede der Figuren ist darum bemüht, das Wissen, das sie über die anderen besitzt, zu ihrem persönlichen materiellen oder moralischen Vorteil zu nutzen und gleichzeitig die eigenen Defizite hinter einer Maske von Unaufrichtigkeit und Lügen zu verbergen, um in der Öffentlichkeit Anstand und Moral zu wahren. 

 

 


Trailer


Fotos

© Anita Könning